Infos

Nachhaltiger Klima- und Umweltschutz durch Gebäudesanierung

Im Rahmen umfassender Sanierungsarbeiten in der größten Produktionsstätte der Kraus & Naimer Group in Weikersdorf am Steinfelde (NÖ) wurden Neuerungen an der Außenhülle des Gebäudes vorgenommen und auch Fenster und Beleuchtungsmittel getauscht. Zusätzlich wurde eine Photovoltaikanlage am Dach des Gebäudes installiert.

Luftaufnahme PV-Anlage Kraus & Naimer Produktion GmbH - (c) Karl Mayerhofer GmbH

Nachhaltigkeit zahlt sich aus

Durch das großangelegte Sanierungsprojekt können nicht nur langfristig Kosten eingespart werden, es leistet auch einen nachhaltigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz.
Dank der thermischen Gebäudesanierung können nun jährlich 42,68 Tonnen CO2 eingespart werden.

Hochwertige Dämmung & Beleuchtung

Sowohl im Bauteil 1 als auch Bauteil 2 der Produktionsstätte wurden alle Fensterelemente komplett erneuert, um eine besser Dämmung zu gewährleisten - auch die Dächer und Außenwände der Bauteile wurden gedämmt. In einem weiteren Schritt wurde die bestehende Beleuchtung vollständig durch neueste LED-Technologie ersetzt.

Grüner Strom vom eigenen Dach

Insgesamt 734 Module wurden auf dem Dach der Kraus & Naimer Produktion GmbH installiert. Durch die so gewonnene Solarenergie kann bei optimaler Auslastung ca. ein Drittel des eigenen Stromverbrauchs abgedeckt werden.